Schnellbuchung 

…hochwertige Therapie & ganzheitliche Gesundheit trifft funktionelles Training, Schönheit & Community

Kursangebot Entspannung & Wahrnehmung

PMR - Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson


Dies ist eine sehr leicht erlernbare Methode zur Entspannung des gesamten Körpers und des Geistes.  Auch Menschen, die sich mit Entspannungsverfahren schwerer identifizieren können, finden zur Progressiven Muskelrelaxation häufig einen guten Zugang, da sie bei dieser sehr „greifbaren“ Entspannungstechnik aktiv mitwirken können.


Das Verfahren führt neben der willkürlich herbeigeführten Tiefenentspannung der Muskulatur zur geistigen Entspannung - wörtlich dem LOSLASSEN,  zur inneren Beruhigung und damit einer Verbesserung der Körperwahrnehmung und einer ruhigeren und entspannteren inneren Haltung. Dies hat biochemische Folgen im Körper: der Hormonhaushalt wird ausgeglichen, was sich positiv auf vielerlei Zustände auswirken kann, wie z.B. chronische Entzündungsprozesse, Langzeitschmerzzustände, nervale und durchblutungsbedingte Beschwerden (Missempfindungen, Einschlafen von Händen und / oder Füßen, Muskelkrämpfen),  Zyklusstörungen, Libidoprobleme uvm.


Sinnvoll ist die Anwendung dieses Entspannungsverfahrens natürlich immer präventiv (vorbeugend), vor Allem bei einem hohen Alltags-Stress-Level, aber auch bei bereits vorhandenen Beschwerden, wie z.B. bei:


- Spannungskopfschmerz

- Schlafstörungen

- chronischen Schmerzen

- chronisch entzündlichen Prozessen im Körper, z.B. Rheumatische Erkrankungen

- Blutdruckschwankungen / Bluthochdruck

- Nervosität / Gereiztheit / Aggression

- Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten

- Ängsten


Ebenfalls gut geeignet ist die Progressive Muskelrelaxation zur Geburtsvorbereitung, da gerade hier eine geistig entspannte Grundeinstellung, gute Körperwahrnehmung, ein ausgeglichener und gut funktionierender Hormonhaushalt sowie entspannte Muskelketten sehr vorteilhaft für eine schöne und gut verlaufende Entbindung sind.


Vordergründiges Ziel ist das Erlernen der Entspannungstechnik, um diese im Alltag, besonders in Stresssituationen abrufen und leicht anwenden zu können. Dabei wollen wir uns im Kursverlauf nach und nach ein Abkürzen erarbeiten, was den Teilnehmern ein leichtes Erreichen des Entspannungszustandes ermöglicht.

Der Kurs ist als Präventionskurs nach § 20 Abs. 1 SGB V anerkannt und wird von den Krankenkassen bezuschusst.

AOK-Versicherte können einen Gutschein des Handlungsfeldes „Entspannung“ nutzen.

Autogenes Training


Anhaltender Stress, dauernde Unruhe und ständige Reize belasten Körper und Psyche. Viele Menschen leiden deshalb unter Kopfschmerzen, schlafen schlecht, sind unkonzentriert. Mit dem autogenen Training können Sie nachhaltig entspannen. Ihr Körper, der pausenlos auf Aktivität gepolt ist, wird sozusagen auf Erholung umgeschaltet.

Das autogene Training hilft nicht nur, Stress rasch und wirksam abzubauen, es beugt auch vielen körperlichen Erkrankungen vor und kann Ängste und leichte Depressionen lindern.

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die auf Autosuggestion basiert:  es setzt formelhafte Redewendungen ein, die dem Unterbewusstsein helfen, an etwas zu glauben. Diesen Prozess nennt man Autosuggestion. 

Die vom Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz aus der Hypnose entwickelte und 1932 erstmals publizierte Methode war ursprünglich zur Psychotherapie erdacht, wird heute jedoch oft von Gesunden angewendet, zur Erhöhung der Lebensqualität, zur Besserung sportlicher Leistungen, des Lernens, zur Verbesserung der Managementfähigkeiten usw.

Anwendungsbereiche des autogenen Trainings sind für den Gesunden vor allem der Sportbereich, Managerschulung, Vorbeugung des Burnout-Syndroms, Lernprobleme usw.

Ziel für den Teilnehmer ist, sich längerfristig selbst in einen Entspannungszustand bringen zu können oder sich für bestimmte Aufgaben zu motivieren  und fokussieren zu können sowie Ängste oder Schmerzen zu nehmen. 

Das Autogene Training ist ein übendes Verfahren, was jeder selbst erlernen kann.



Der Kurs ist als Präventionskurs nach § 20 Abs. 1 SGB V anerkannt und wird von den Krankenkassen bezuschusst.

AOK-Versicherte können einen Gutschein des Handlungsfeldes „Entspannung“ nutzen.

Augentraining und Entspannung 


Sehprobleme sind unveränderlich? Denkst du? Oder hast du schon einmal bemerkt, dass du an manchen Tagen eine Brille plötzlich gar nicht benötigst oder viel besser siehst, während du an anderen Tagen das Gefühl hast, nichts wirklich tun zu können, um klare Bilder zu sehen? Oder fühlst du dich beim Auto fahren an manchen Abenden ständig geblendet, während es dich sonst nicht stört?

Wenn derartige Situationen dir bekannt vorkommen, kannst du dir sicher vorstellen, dass unsere emotionale Lage, damit die Intensität der Anspannung in unserem Köper und noch viele weitere Faktoren wie z.B. die richtige Koordination und Ansteuerung deiner Augenmuskulatur, der Muskelspannung in deinem Schulter-Nacken- und Kieferbereich uvm. eine entscheidende Rolle für unsere Sehfähigkeit spielen.


Du möchtest herausfinden, wie es sich in deinem Fall verhält und auf welche Weise du deine Sehfähigkeit positiv beeinflusse kannst? Dann ist dieser Kurs das Richtige für dich.

 

Kurs ist in Planung - mehr Infos gibt es an dieser Stelle und in unseren Bekanntmachungen

Yoga für Erwachsene


Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Wiedereinsteiger geeignet. 


Lass dich auf die Yogapraxis ein und beobachte, was dir und deinem Körper guttut. Du wirst erstaunt sein, wieviele Fortschritte du in kurzer Zeit machen kannst, um dich gesünder zu fühlen und mit mehr Freude durchs Leben zu gehen. :-)


Der Beginn einer jeden Yogastunde wird zu einem Ritual, damit es sowohl Einsteigern als auch Geübten gelingt abzuschalten und loszulassen.


Der Aufbau einer Kurseinheit führt vom Einfachen zum Schwierigen, vom Groben zum Feinen. Die Teilnehmer fühlen sich ge-, jedoch nicht überfordert. Atem und Bewegung bilden eine Einheit. Zwischen den einzelnen Übungen gibt es immer eine Pause, die bewusst zum Nachspüren genutzt wird und die die Wirkung vertieft. Besonders beliebt sind bei den Teilnehmern die Abschlussentspannungen, die es am Ende einer jeden Stunde gibt. In angenehmer Atmosphäre gibt es eine Geschichte oder Fantasiereise zu passender Musik. So gelingt es meist auch dem gestresstesten Teilnehmer, abzuschalten und entspannt die Yoga Stunde zu verlassen.





Du möchtest herausfinden, wie es sich in deinem Fall verhält und auf welche Weise du deine Sehfähigkeit positiv beeinflusse kannst? Dann ist dieser Kurs das Richtige für dich.

Achtung,

die Seite wird komplett überarbeitet, weshalb noch nicht alle Funktionen und Inhalte verfügbar sind. 

Bei offenen Fragen oder noch fehlenden Links und Weiterleitungen wende dich bitte jederzeit gern unter den oben rechts angegebenen Kontaktdaten direkt an uns und besuche die Seite wieder. 


Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern und freuen uns auf deinen nächsten Besuch. Über Rückmeldungen zur Benutzerfreundlichkeit dieser Seite freuen wir uns natürlich auch sehr.

© 2021 ManuSa GesundheitsRAUM. All Rights Reserved. 

- letzte Aktualisierung: 05.01.2022 -

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.